Es ist: 20.01.2017, 18:59 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrierenSicherer Login)


Antwort schreiben 
Menschen in der Öffentlichkeit ansprechen- Bin eher schüchtern
13.06.2014, 05:01
Beitrag: #15
RE: Menschen in der Öffentlichkeit ansprechen- Bin eher schüchtern
Schick mir mal deine Jabber via PM, ich helf dir,
arbeite momentan in signifikantem Maße an meinem Charakter und
den Umgang mit Menschen in meiner Umgebung.

Eventuell solltest du nicht direkt 'einfach so' welche Ansprechen,
Ich persönlich infiltrierte zu meiner schüchternen Zeit einfach
Freundeskreise mit hübschen Damen, bin dann einfach locker geblieben
und habe auf die kleinen Dinge geachtet.
Wenn ihr so da sitzt, und alle trinken Bier,
oder sonstetwas, dann fragst du sie, ob sie auch etwas trinken möchte usw. usw.
Charmant sein. OldschoolGentlemen.

Hin und wieder ist es auch schon vorgekommen das ich total nervös geworden bin,
oder auch andersrum. Das ist nichts schlimmes, sondern ein gutes Zeichen. Darfst
dann nur nicht "hinfallen" bzw. aufhören.

Der Vorteil an der ganzen Sache ist:
die meisten Typen sind voll die Assis, und keinesfalls
eines Gentlemen würdig, da fällst du dann durch diese kleinen Dinge, für die bezaubernde junge Frau auf.

Der Nachteil:
So kriegt ma keine Bitches rum, die wollen das man sie wie Dreck behandelt, aber wer will die schon ;)

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.06.2014, 19:28
Beitrag: #16
RE: Menschen in der Öffentlichkeit ansprechen- Bin eher schüchtern
itt: tipping intensifies.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Thank given by aKiller47
07.10.2014, 16:55
Beitrag: #17
RE: Menschen in der Öffentlichkeit ansprechen- Bin eher schüchtern
Mein erster Post gleich mal an ein etwas älteres Thema, yey!

Nimm dir die Aussage von abc und auch die von zweistein zu Herzen.
Aber dann vergiss eins nicht (was bei Pick Up fast immer vergessen wird):
Du bist einzigartig, so muss auch dein "Game" also deine Art sein. Sie muss zu dir passen, natürlich sein und absolut intuitiv für dich (im Pick Up Wortlaut wäre das so etwas wie Kalibrierung, kongruent sein).

Also setz dich mal hin und schau dir mal genau an:
Wer bin ich?
Was sind meine Stärken und meine Schwächen?
(Wird oft thematisiert, weiß ich, ist aber auch einfach unglaublich wichtig)
Was ist der Grund warum ich mich nicht traue diese Frau an zu sprechen?
Traue ich mich allgemein fremde Personen an zu sprechen?

Wenn du Hemmungen hast jemand fremdes in der U-Bahn nach dem Weg zu fragen dann fange erst einmal damit an und baue deine sozialen Kompetenzen aus. Sonst wirst du nie wirklich erfolgreich sein bei den Frauen und wirklich nur die dummen abgreifen, oder aber auch einfach die psychisch kaputten, mit denen hat man keinen Spaß (mit den dummen aber schon mal, du weißt ja, dumm fickt gut).

Wichtige Punkte an denen du immer arbeiten solltest sind:
Aussehen: scheiße man, das ist so wichtig wie jeden Tag was trinken! Auch wenn du erblich bedingt nicht gerade ein Model bist, es gibt so viel was du tun kannst um dir ein gutes Aussehen zu verschaffen. Bring dich in Form, ernähre dich besser, lass dir deine Haare professionell so schneiden, dass man es Frisur schimpfen darf und kleide dich stilvoll oder habe allgemein einfach einen Kleidungsstil. Manche Menschen wundern sich wie viel Selbstwertgefühl man bekommt wenn man plötzlich Sachen trägt die angenehm sind und einem sogar perfekt passen, seinen Typ unterstreicht und die ganze Ausstrahlung ändert. Das ist ein WOW - Effekt.
Körpersprache: Da wären wir bei Dingen die abc angesprochen hat. Richte dich mal auf wenn du es nicht schon tust (knackt dein Rücken oder die Brust? Klasse, deine Gelenke freuen sich mal wieder voll benutzt zu werden!), steh auf beiden Beinen und höre verdammt noch mal auf dich bei jeder Gelegenheit an zu lehnen, da wirst du eh nur dreckig von. Mit beiden Beinen fest auf dem Boden stehen, Hände aus den Taschen, du musst dich nicht verstecken. (Dir kommt das auf beiden Beinen stehen komisch vor? Stell deine Füße ca auf Hüftbreite und drehe sie leicht nach außen, konzentriere dich darauf keine Plattfüße zu machen. Wow, fühlt sich plötzlich verdammt gut an, hm?)
Freundeskreis: zweistein hat es auch schon angesprochen glaube ich, Freundeskreis ist wichtig. Hier übst du soziale Kompetenz und bekommst von der Gruppe schnell Resonanz. Du hast nur einen begrenzten Freundeskreis? Dann schaue das du noch den ein oder anderen Kreis erschließt, damit du raus kommst. Das fördert deine soziale Kompetenz, dein Auftreten, deine Selbstsicherheit.
Verhalten: Das werfe ich mal zusammen mit Ausdruck. Siehst du aus wie ein harter Gangster aus Berlin-Kreuzberg? Nein? Ja gut, dann rede auch nicht so auch wenn andere meinen es ist verdammt cool. Da du ein eher zurückhaltender Typ bist empfehle ich dir, falls du nicht stark an Selbstsicherheit gewinnst, die Tour von zweistein. Drücke dich gepflegt aus, wenn andere es nicht cool finden, egal, es macht dich besonders und zieht ganz nebenbei übrigens intelligente, bodenständige Frauen an (wenn du es nicht übertreibst, alles in Maßen).

Ach und ja, geh auf keinen Fall zu der Frau hin und sage "Mach dich mal nicht so dick". Die Tour funktioniert je nach Typ gut und passt sicherlich zu abc, aber wenn ich mir durchlese was du schreibst dann passt sie nie im Leben zu dir.
Du bist der Typ der die Frau selbstsicher oder leicht schüchtern anlächeln kann und sie dann mit einem einfach Hey/Hi/Bei diesem Lächeln musste ich dich ansprechen/whatever ansprechen kann. Irgendwas nettes, intelligentes, stilvolles. Du kannst sicherlich mit Leichtigkeit ein Gentleman sein.

Und vergiss nicht was abc gesagt hat: stell niemanden auf ein Podest. Du hast was zu bieten das man sich verdienen muss.

Viel Erfolg mein Bester!

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.03.2015, 18:11
Beitrag: #18
RE: Menschen in der Öffentlichkeit ansprechen- Bin eher schüchtern
Durch die vollgelutschten 2 knalligen Seiten weiß ich ehrlich nicht, bei welchem Thema ihr jetzt angelangt seid. Jedoch beantworte ich das Thema mal mit meiner Meinung.

Menschen auf der Straße ansprechen.
Ich denke damit werden Intro- als auch Extrovertierte menschen betroffen sein.
kurz gesagt: Extrovertierte Menschen haben es einfacher in unserer Gesellschaft, denn Sie reden ohne vorher nachzudenken und haben somit auch mehr mum irgendwelche Mietzen auf der Straße anszupsrechen. Hingegen Introvertierte manchmal die Extro's bewundern, anhand des könnens heiße Girls ohne bedenken anzuquatschen.

Bist du schüchtern, dann lass es bleiben fremde Menschen anzusprechen, den das verunsichert nur deine Person. Bist du der Meinung dein schüchternes verhalten zu bearbeiten und zum Playboy zu werden, dann renn drauf los, quassel die Girlies an, entweder du kriegst n Korb, oder du wirst zum nächsten Sheen.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.01.2016, 21:24
Beitrag: #19
RE: Menschen in der Öffentlichkeit ansprechen- Bin eher schüchtern
Fang erstmal mit Blickkontakt an. Wenn sie deinen Blick erwidert, dann sag einfach mal Hallo. Es kommt auf den Typ Frau an, aber die meisten finden sympatische Kerle attraktiv. Versuche Sympatie zu erwirken und nicht gleich den Eindruck er will mich Ficken oder ist ein Lappen.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.03.2016, 07:00 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.03.2016 07:29 von thrllKLLA.)
Beitrag: #20
RE: Menschen in der Öffentlichkeit ansprechen- Bin eher schüchtern
so ich überlege schon bestimmt ne std: wie sagst du das was du denkst ohne jemanden auf die füsse zu tretten? Geht nicht! also vorab entschuldige ich mich schon mal bei jedem der sich angeggriffen fühlt ..... aber ich muss sagen ich hab da doch ein relativ grosses talent und mit mehr selbstbewusstsein gesegnet (bestraft) als nötig wäre..... aber ganz ehrlich das war auch nicht immer so! das ist arbeit aber nicht das was ich hier gelesen habe ....90% mist purer bullshit.....aber trotzdem bei jedem ein funken wahrheit und egal was ich darüber denke und schreibe, man merkt das die leute sich gedanken gemacht haben und echt helfen wollen und das ist echt cool. ausserdem so schüchtern und anscheinend introvertiert bist du nicht, die eier zu haben gerade bei so einem thema um hilfe zu fragen verdient respekt. so du musst dir im klaren sein was du willst und damit meine ich nicht der macho, gentelman oder playboy the womenizer himself sein.... bist du nicht wirst du nicht und steht dir nicht ausserdem sich für andere ändern um denen und oder sich selbst zu gefallen ist in der deutschen definition mit blender, hochstapler oder lügner belegt!!!! das ist laufen in zu kleinen schuhen!anfangs ok und am ende faulen die zehen ab.....grad bei mädels ,wie soll dir jemand treu wenn du es selbst nicht bist. meine einschätzung : du bist ne ehrliche haut, sprichst und schreibst ein sehr gutes und schlüssiges deutsch,intelligent aber bist wahrscheinlich etwas schusselig ........was willst du mehr ?du denkst du bist schüchtern dann sei es zeig ihr das, das ansprechen nicht alltäglich für dich ist aber du so selbstbewusst bist und es kannst ....klingt komisch ist aber so g- money hat vollkommen recht ! sei direkt aber nicht überstürzen ,sei nervös aber nicht hysterisch , frech und vorlaut aber nicht plump niveaulos! kopiere keine sprüche oder bestimmte maschen und taktiken... frauen werden so oft angemacht und haben meist alles schon gehört ....wenn du sprüche brauchst möchtest übe bei fb lovoo badoo usw usw vereinfache das ganze ding ! nimmt ein wenig die nervosität ! Köpfchen benutzen, "schnittmengen" was macht jeder gern ? spontan sage ich lachen,aufmerksam sein, respekt und das gefühl zu bekommen besonders zu sein und komplimente machen . fertig ...jetzt überlege dir was du willst :feste beziehung, spass, erfahrungen your choise. aber egal ob s die liebe deines lebens oder der one night stand nach dem club ist ,jeder mensch hat den gleichen respekt verdient.... erfahrungsgemäss kommt alles irgendwann zurück vllt direkt vllt jahre später aber es kommt ! aktion = reaktion ,positiv oder negativ mehr gibt es nicht simple aber teilweise nur mit grösse einzuhalten...by the way einfach auf der strasse anlabern kann funktionieren wird es aber nicht ! hat eher was von one our photo the movie...weiter ;) deine vorlieben eher mehr aussehen oder intelligenz ,beides...? heimchen oder vamp... deine sache tipp: ziele auf gold um bronze zu streifen ! probieren testen aber real sein ..bekommste nen korb ? dann war sie es nicht .... weiter. ich könnte basketbll vereine mit körben versorgn ....aber mich so selbst manipulieren um zu gefallen !niemals lieb mich ,hass mich .kopf oder zahl.aber das bin ich ,eingebildet, selbstverliebt das arschloch himself sagen leute und die haben recht .ich bin so und hab dafür lehrgeld gezahlt und neh ir das einfach raus .... meine meinung, meine tipps ,dein leben aber verbiege dich nicht sind nur frauen und die kommen und gehen...

abc ich dachte ich wäre eingebildet und komm altklug rüber ....? aber was du da schreibst hat mit der realität doch nichts zu tun? allein in einem satz zu schreiben "nur soviel wie sie sich verdient hat "definiert den typ frau bei dem du nur landen kannst.... ich piss mich weg !alter das ist wie brot ficken ! die kannst du nicht allein auf toilette lassen die vergisst den rückweg !!! dein fazit :ok, mach was sich kein anderer traut ! mach dich besonders und bleib present... das an die brüste fassen ,oh junge ich kenn paar mädels die echt ne lockere moral haben aber egal wie du aussiehst die würden dich zerreissen aber die haben auch stil .....oder es liegt am alter

Rinasce piu gloriosa. Sed de suo resurgit rogo.... Er entsteht neu in grösserem Glanz. Aus sich herraus entsteigt er der Asche....

Es iss wie es iss! schepper Arsch,schepper Schiss ;)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.03.2016, 17:12 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.03.2016 17:14 von d7fSMcFi.)
Beitrag: #21
RE: Menschen in der Öffentlichkeit ansprechen- Bin eher schüchtern
@thrllKLLA https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Grammatik

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Thank given by LAN
14.03.2016, 19:32 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.03.2016 19:42 von abc.)
Beitrag: #22
RE: Menschen in der Öffentlichkeit ansprechen- Bin eher schüchtern
Du weißt schon, dass der Thread 2 Jahre alt ist oder?
Ansonsten: Natürlich hat das mit der Realität zu tun.
Du hast allerdings die Aussagen gut zusammengefasst:
*) Selbst die Initiative ergreifen
*) Dinge machen, die sonst keiner macht.
*) Selbstbewusst dabei sein.

Ansonsten game ich eigentlich nur intelligente Frauen, da ich nur auf Straßen nähe Universitäten Mädels anspreche. Dieses ganze Pickup funktioniert generell auch nur bei intelligenteren Frauen .....

Die obigen Aussagen von mir haben sich vielleicht etwas "hart und arrogant" angehört, aber so funktioniert das Spiel / Leben nunmal. Menschen verbringen immer nur Zeit miteinander, wenn Sie selbst etwas positives / einen Vorteil daraus haben.
Warum wollen Frauen mit dem heißen, reichen, sexy und durchtrainierten Typen schlafen und nicht mit dem fetten Sack, der noch bei Mama wohnt ?
Gleiches Prinzip nur umgedreht, ich schlafe auch nur mit Mädels, die mich interessieren.
Es gibt leider viele Typen, die einfach "mit jeder schlafen", weil sie einfach nicht so viel Auswahl haben. Somit gehen Sie in jede Konversation mit Frauen mit der Absicht, "ich würde mit ihr schlafen".
Mit obiger Aussage mit "verdient" habe ich gemeint, dass ich in die Konversation gehe mit der Absicht: "Du bist ein Mensch genauso wie ich oder ein x-beliebiger anderer, ich möchte aber gerne rausfinden ob du interessant bist und ich mir daher mehr vorstellen kann.".
Alleine durch die Veränderung des Mindsets hier wird die Konversation komplett anders verlaufen. Die Frau merkt, dass sie mich nicht einfach so haben kann, so wie es normalerweise bei 99% der anderen Männern läuft. Und das macht es dann interessant.
Nicht das was man sagt oder macht, macht den unterschied aus. Sondern es ist das Mindset dahinter. Mit dem richtigen Mindset ergibt sich das "was sage ich" und "wie sage ich es, welche Körpersprache, usw." von selbst.
(Anmerkung: Für mich ist es auch unglaublich wichtig, dass ich jeden Menschen mit Respekt behandle, unabhängig vom Aussehen. Es gibt leider viele Typen die eine hübsche Frau auf ein Podest stellen und eine hässliche komplett ignorieren und nicht mit ihnen sprechen. Ich spreche genauso auch mit nicht so hübschen Frauen, mit denen kann man genauso Spaß haben und interessante Gespräche führen, allerdings game ich diese Frauen nicht.)

Das gleiche gilt für das "an die Brüste fassen".
Es kommt immer darauf an, in welcher Realität du dich gerade befindest.
z.B.: An deinen Aussagen höre ich, dass das nicht Teil deiner Realität ist. Für dich ist das "kein normales Verhalten". Genau das wirst du deshalb auch in der Konversation rüberbringen.
Wenn zwei Personen miteinander sprechen, dann wird entweder Person A in die Realität von Person B gezogen oder umgekehrt.
Wenn Sie in meine Realität kommt und für mich es in Ordnung ist, dass ich Sie anfasse, dann wird es für Sie auch in Ordnung sein, weil es für mich normal ist.
Wenn jetzt allerdings ein anderer Typ das gleiche Mädel anspricht und er nicht so eine starke Realität hat und in Ihre Realität gezogen wird, dann kann das komplett anders ausschauen. Dann kann Sie ihm sowas sagen wie "Ich bin nicht so eine, ich möchte es langsam angehen" usw.
Das passiert z.b. wenn der Typ dabei unsicher ist, dann merkt die Frau sofort, dass das nicht Teil seiner Realität ist und es nur aufgesetzt ist.

D.h. das ganze Konzept ist unabhängig vom Alter oder Bildungsstand. Natürlich ist es leichter jüngere Mädels in deine Realität zu ziehen, da ihre Realität noch nicht so stark ist, allerdings bedeutet das nicht, dass es nicht auch mit älteren, intelligenten Feministinnnen geht. Wenn deine eigene Realität stark genug ist, geht es immer. Dieses Prinzip wenden ja viele Typen unterbewusst an, beim Weggehn, bei jungen Mädels die betrunken sind, ist es relativ einfach, diese in deine Realität zu ziehen. Das ist halt der billige Weg, anstatt seine eigene Realität stark genug zu machen, suchen Sie Frauen, die eine schwache Realität haben.

Das ganze Konzept sieht man immer wieder.
Wenn ein Typ eine Frau beim weggehen anspricht und dabei unsicher ist, merkt die Frau, dass das Ansprechen von fremden Frauen nicht in seiner Realität ist und wird daher scheiße reagieren. Kommt der gleiche Typ allerdings betrunken, so wird er auf Grund des Alkohols mehr selbstbewusst, damit wird es Teil seiner Realität und die Chancen erhöhen sich.
Wenn sich die Frau noch unsicher ist, ob es tatsächlich in seiner Realität ist, dann wird Sie vielleicht sowas wie "Bitch tests" (wie es in pickup heißt) bringen um seine Realität zu testen.
Z.b.: "Sorry, du bist mir zu klein" + Sie dreht sich um.
Wenn der Typ sich nicht 100%tig sicher ist, wird er sich umdrehen und gehn.
Wenn er sich seiner Realität sicher ist, wird ihn auch so eine Aussage nicht abhalten und könnte dann sowas sagen wie "Ich war doch nicht gar nicht drin". Wenn die Frau drüber lacht, zieht sie das in seine Realität und er hat gute Chancen.
Es gibt allerdings auch die Möglichkeit, dass Sie es trotzdem ignoriert, Sie absolut kein Interesse an ihm hat egal was er macht. In dem Fall würde Sie es ignorieren, nicht in seine Realität kommen, er auch nicht in Ihre und die Konversation wäre zu Ende (Körber gehören auch dazu).

Das Ziel von Pickup ist, dass man selbst eine starke Persönlichkeit mit einer starken Realität und ein interessantes Leben bekommt. Nicht irgend ein Manipulativer-Scheiß, so wie es die meisten Menschen denken. Das wäre die "billige Lösung", nach der die meisten Typen suchen (die dann nach wenigen Monaten mit Pickup wieder aufhören).


edit:
Das ist übrigens auch der Grund, weshalb solche Menschen oft als sehr arrogant eingestuft werden.
Du musst einfach zu 100% von deiner Realität und von dir selbst überzeugt sein, damit deine Realität stärker ist.
Wirklich hübsche Frauen, die noch dazu sehr intelligent sind und einen tollen Charakter haben, werden ebenfalls eine sehr starke Realität haben. Wenn du nun beginnst zu zweifeln oder keine 100%tig felsenfeste Realität hast, wirst du bei den Frauen keine Chance haben.
Und dieses "100%tig von sich selbst überzeugt sein" wird oft als Arroganz eingestuft.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.09.2016, 22:43
Beitrag: #23
RE: Menschen in der Öffentlichkeit ansprechen- Bin eher schüchtern
Versuch es mal in einer Gemeinschafft zu tun. Dann fällt es dir leichter.

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  [Q] Bin schüchtern, wenig Selbstbewusstsein Larry 26 23.957 16.04.2016 00:16
Letzter Beitrag: bd0rk
  [S] Verhalten von Menschen y0sh 22 21.334 13.06.2014 05:07
Letzter Beitrag: zweistein

Gehe zu:


© Back2Hack.cc | Powered by MyBB | Design by Cwis | Top | RSS | Kontakt