Es ist: 25.07.2017, 15:44 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrierenSicherer Login)


Antwort schreiben 
Welcher VPN währe Optimal für mich?
30.06.2013, 01:53
Beitrag: #15
RE: Welcher VPN währe Optimal für mich?
http://nvpn.net/

Shared IP kostet 40$ im Jahr.

[Bild: oqEcv.png]
All systems are accessible!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.06.2013, 16:20
Beitrag: #16
RE: Welcher VPN währe Optimal für mich?
Passt vielleicht jetzt nicht ganz dazu, aber:
Wenn man schon hört, dass die Geheimdienste Kommunikation überwachen, diverse Dienste hacken, eigenes Internet-Kaffees einrichten usw. Was würdet Ihr denn als Geheimdienst machen?
Da wäre doch die beste Methode selbst ein VPN Anbieter zu werden, um mögliche Kommunikation von Terroristen, von Hackern usw. abzuhören....?
Warum sollte die NSA z.b. viele Stunden Arbeit in das Hacken von diversen Computern investieren, wenn sie auch VPNs anbieten könnte und dann die Arbeit von anderen Hackern machen lässt? Und dann einfach nur die Victimes auswählt und sagt "ja die sind für uns interessant, wir machen das gleiche wie der Hacker der unseren VPN benutzt".

Vondaher würde ich jetzt mal als Diskussionsthema einwerfen: Wie wahrscheinlich ist es, dass die NSA oder ein anderer Geheimdienst so ein VPN Anbieter wie Perfect-Privacy ist? Wäre ich ein Geheimdienst wäre genau das das erste, was ich machen würde....

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.06.2013, 17:28
Beitrag: #17
RE: Welcher VPN währe Optimal für mich?
Dafür könnten sie aber auch einfach den Anschluss des zu penetrierenden Systems überwachen. Oder sie schauen sich ein paar der Bugs an, die Microsoft ihnen bereitstellt, die nächsten Monat zum Patchday geschlossen werden.

Dass die Sicherheit der Pseudo-/Anonymisierung von der Verlässlichkeit des VPN Anbieters steht und fällt sollte schon davor bekannt gewesen sein. Kritisch ist dabei auch, dass der VPN Anbieter Entry+Exit Node ist. Er weiß wer welche Pakete sendet. Wobei sich das Teils auch von außen über das Timing feststellen lässt.

Auch: Wenn ich tatsächlich so viel Einfluss hätte, würde ich Hintertüren in Prozessoren bauen lassen.
http://theinvisiblethings.blogspot.nl/20...dware.html

~
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.03.2015, 00:28
Beitrag: #18
RE: Welcher VPN währe Optimal für mich?
elloh Lady's and Gent's
-.-

Ein getarnter VPN vom Geheimdienst... Fierce
Netter Einfall...

Naja AirVPN ganz güt...

Hab momentan HotspotShield, geschenkt bekommen und ganz zufrieden damit...

[Bild: 4224481479.png]

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.12.2016, 20:34
Beitrag: #19
RE: Welcher VPN währe Optimal für mich?
(19.03.2015 00:28)Linus schrieb:  elloh Lady's and Gent's
-.-

Ein getarnter VPN vom Geheimdienst... Fierce
Netter Einfall...

Naja AirVPN ganz güt...

Hab momentan HotspotShield, geschenkt bekommen und ganz zufrieden damit...

[Bild: 4224481479.png]
Hotspotshield loggt etc..

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


© Back2Hack.cc | Powered by MyBB | Design by Cwis | Top | RSS | Kontakt